Ausbildung zum Brandschutz- und Evakuierungshelfer

  • 28.01.2020

Hilfe es brennt! Wenn dieser Notfall eintritt, muss jeder Handgriff sitzen. Genau aus diesem Grund nahmen einige Mitarbeiter*innen an einer Brandschutzschulung teil. Neben theoretischen Wissen über die verschiedenen Arten von Bränden und wie sie am besten gelöscht werden können, wurde auch das richtige Handeln vermittelt und geübt. Dabei gingen Pflegehilfskraft Laura Boersma und Haustechniker Andreas Stasierowski mutig voran und ließen sich vom Rest des Teams aus der Gefahrenzone befreien. Danach stand unsere Pflegedienstleiterin Iwona Stachurski in „Flammen“ und wurde glücklicherweise von Verwaltungsleiterin Kerstin tum Suden mit einer Löschdecke gerettet. Was allen viel Spaß gebracht hat, macht im Ernstfall den entscheidenden Unterschied, wenn jede Sekunde zählt.

Zurück